Interpol

Kunst im TV

Was läuft im Fernsehen?

Die Programmvorschau auf die Woche, mit Georg Herold, Gesprächen über den Kunstmarkt, der Sammlung Boros und dem Museum Ludwig in Köln

27.04.2015

Montag, 27. April
9.30 Uhr, ARD alpha: "Auf den Spuren der Intuition", die vorletzen Folge der Sendereihe mit dem Thema: "Mit Intuition zur ganzheitlichen Sicht", u.a. mit Künstler Igor-Sacharow-Ross

Dienstag, 28. April
3.30 Uhr, Phoenix: "Wohnen im DDR-Denkmal: Der Architekt Hermann Henselmann und seine Häuser", anlässlich des 20. Todestages des DDR-Architekten besucht der Film Menschen, die heute mit und in seinen Häusern leben: Mieter, Hausmeister, Historiker und Architekten
23.10Uhr, WDR: "West ART Meisterwerke", heute mit Georg Herolds "Ohne Titel - Beluga" im Museum Ludwig Köln

Mittwoch, 29. April
11.20 Uhr, SF1: "PHOTOsuisse", in dieser Folge mit einem Portraitfilm über den Kunst- und Architekturfotografen Alberto Flammer
15.00 Uhr, ZDF info: "Men at Lunch - Mittagspause auf dem Wolkenkratzer", die Dokumentation erzählt die Geschichte hinter dem berühmten Foto von Arbeitern in New York, die auf der Baustelle eines Wolkenkratzers ihre Mittagspause einlegen
21.45 Uhr, ARD alpha: "Kunstraum", heute mit der Installation "Eine für alle" von Flatz, die im Oktober 2012 vor dem Vorarlberger Flatz-Museum ausgestellt wurde

Donnerstag, 30. April
0.20 Uhr, SWR: "Blutige Beute - Kunsträuber und Terrorfürsten", über den Raubkunsthandel europäischer Kunsthändler, die durch Geschäfte mit Terrororganisationen in Afghanistan, Syrien oder dem Libanon den dortigen Schmuggel und Kunstraub unterstützen und von der instabilen politischen Lage profitieren sollen
22.30 Uhr, BR: "LIDO", über das Leben der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo, die sich selbst "la gran Ocultadora" - die große Geheimnisvolle - nannte

Freitag, 1. Mai
9.10 Uhr, SWR: "Monumente des Fortschritts - Industriedenkmäler im Südwesten", der Film besucht die ehemaligen "Kathedralen der Arbeit" des frühen 20. Jahrhunderts: u.a. das Steiff-Museum in Giengen und die Weltkulturerbestätte Völklinger Hütte
21.45 Uhr, Tagesschau24: "Das Mädchen und das Foto", über das 1972 aufgenommenden Bild der neunjährigen Vietnamesin Kim Phuc nach einem Napalbombenangriff in ihrem Dorf, das schlagartig auf der ganzen Welt verbreitet wurde sowie der weitgehend unbekannten Geschichte des abgebildeten Mädchens

Samstag, 2. Mai
3.05 Uhr, Arte: "Kunst lieben, Kunst hassen...auf dem Kunstmarkt", Wiederholung der Sendung, u.a. mit einem Besuch auf der Art Basel, im Gespräch mit Sammler Thomas Olbricht und dem Europachef von Christie's London Dirk Boll
21.55 Uhr, 3Sat: "Tinguely", der Film verfolgt den Werdegang des Schweizer Künstlers Jean Tinguely, Lebensgefährte von Niki de Saint Phalle

Sonntag, 3. Mai
7.15 Uhr und 7.55 Uhr, ZDF neo: "Akte M - Geheimsache Museum", heute mit Besuchen im National Maritime Museum und dem Naturhistorischen Museum in London
9.05 Uhr, 3Sat: "100(0) Meisterwerke", zu Ernst Ludwig Kirchners "Fünf Frauen auf der Straße"
10.45 Uhr, SWR & 18.30 Uhr, 3Sat: "Museums-Check mit Markus Brock", in dieser Folge mit dem Kölner Museum Ludwig
12.00 Uhr, Arte: "Kunst sammeln mit ... Karen & Christian Boros", über den Kunstsammler Christian Boros und seinem umgebauten Weltkriegsbunker in Berlin, wo er zeitgenössiche Kunst u.a. von Wolfgang Tilmanns, Elizabeth Peyton oder Damien Hirst präsentiert
17.25 Uhr, Arte: "Von Cézanne bis Bonnard, große Maler in Südfrankreich", Film über die Entwicklungen der französischen Kunst zum Ende des 19. Jahrhunderts, mit Künstern wie van Gogh, Bonnard, Cézanne und Matisse
22.40 Uhr, ARD alpha: "Caspar David Friedrich - Der Gedankenmaler der Romantik", an den Originalschauplätzen seines Lebens zeichnet der Film das Schicksal des aus Pommern stammenden Malers nach

ANZEIGE
KALENDER

ANZEIGE