16.09.2015 - 31.12.2015

Cindy Sherman – "Works from the Olbricht Collection"

"In der retrospektiv angelegten Ausstellung „Cindy Sherman – Works from the Olbricht Collection“ werden ab dem 16. September 2015 rund 60 Fotografien der Künstlerin im me Collectors Room zu sehen sein. Mit Arbeiten aus nahezu allen Schaffensperioden gewährt die Sammlung einen beachtlichen Überblick über Cindy Shermans Gesamtwerk.

Ein unschuldiger Blick vom Spültisch im Schwarz-Weiß der 50er Jahre, eine goldblonde Maria lactans mit leeren Augen und Plastikbrust oder eine alternde Upper Class-Beauty mit zu viel Schmuck und viel zu viel Make-Up, Cindy Sherman (*1954 , USA) ist eine Meisterin der Maskerade. Sie agiert als Darstellerin und Fotografin, Subjekt und Objekt in Personalunion. Doch zeigen ihre Selbstportraits keine authentischen Persönlichkeiten, sondern paraphrasieren soziale und kulturelle Stereotype, um sie durch verschiedene Möglichkeiten der Darstellung aus Kino, klassischer Malerei oder Werbung zu dekonstruieren.

Bekanntheit erlangte die Künstlerin schon in den 1970er Jahren mit der schwarz-weißen Serie „Untitled Film Stills“, in denen sie klischeehafte Frauenfiguren der 40er und 50er Jahre in fiktiven Filmszenen verkörpert. Später folgen farbig abgezogene Werkreihen, die unter anderem Märchen und Altmeister, Mode und Society Ladies, Masken, Clowns und Puppen thematisieren.

Cindy Sherman hat ein unverwechselbares und wegweisendes Werk geschaffen, das die Formensprache der Fotografie auf ungeahnte Weise erweitert hat, und so zu einem der bedeutendsten Oeuvres unserer Zeit wurde."

(Quelle: Pressetext)

 
Me Collectors Room Berlin
courtesy Me Collectors Room Berlin, Berlin

Me Collectors Room Berlin

Auguststraße 68

10117 Berlin

Tel: +49 (30) / 86 00 85 10

Fax: +49 (30) / 86 00 85 120

Web: http://www.me-berlin.com

Öffnungszeiten

Di - So 12 - 18 Uhr

Eintrittspreise

Eintritt: 6 Euro

Ermäßigt: 4 Euro

ANZEIGE
KALENDER