23.10.2009 - 27.11.2009

Christopher Winter | Tales of Trust

Christopher Winter "Bone Trees", 2008, Acryl auf Leinwand, 200 x 270 cm, courtesy Lehr Zeitgenössische Kunst, Köln
Christopher Winter "Bone Trees", 2008, Acryl auf Leinwand, 200 x 270 cm, courtesy Lehr Zeitgenössische Kunst, Köln

"Anlässlich der Eröffnung der Ausstellungsräume in Köln zeigt LEHR ZEITGENÖSSISCHE KUNST Arbeiten des britischen Künstlers CHRISTOPHER WINTER. Es werden Arbeiten gezeigt, die in einem Hörbuch von Pit Baumgartner, Gründer und Produzent der Musikformation DE-PHAZZ, vertont wurden und es bebildern.

Das Hörbuch wird im Herbst/Winter 2009 unter dem Titel „Ich zeig Dir was“ erscheinen. Es ist das zweite intermediale Projekt von Winter/Baumgartner, nachdem bereits Arbeiten des Künstlers das Cover einer Musik-CD Baumgartners mit dem Titel „Tales of Trust“ illustrierten.

Die Protagonisten in Winters Arbeiten sind Kinder. Sie bewegen sich im Spannungsfeld des Kindseins und des Erwachsenwerdens. Sind es noch Kinder oder schon Erwachsene? Verhalten sie sich kindlich-neugierig oder erwachsen-planmäßig? Winters Arbeiten werden durch Märchen, wie „Hänsel und Gretel“, Romane, wie „Herr der Fliegen“, oder Arbeiten alter Meister, wie von Caspar-David Friedrich, Caravaggio oder Dürer beeinflusst. Themen und Darstellungen aus Literatur und Kunstgeschichte greift der Künstler auf, die er in seine Bildsprache überträgt.

CHRISTOPHER WINTER, Jahrgang 1968, lebt und arbeitet in Berlin. Er studierte an der Camberwell Scholl of Art London und bei Fritz Schwegler an der Kunstakademie Düsseldorf."
(Pressetext: Lehr Zeitgenössische Kunst)

 
Lehr Zeitgenössische Kunst
Christopher Winter "Dachau Café", 2003-2004, Acryl auf Leinwand, 140 cm x 200 cm, courtesy Lehr Zeitgenössische Kunst, Köln

Lehr Zeitgenössische Kunst

Antwerpener Straße 55

50672 Köln

Tel: +49 (0) 221 / 94 99 46 47

Web: http://www.lehr-galerie.de

ANZEIGE
KALENDER